dmexco folgen

Kurz vor Anmeldeschluss: dmexco 2014 gefragt wie nie

Pressemitteilung   •   Apr 28, 2014 09:45 CEST

Nachfrage nach dmexco Ausstellungsflächen weiter gestiegen +++ Über 580 Aussteller aus dem In- und Ausland haben ihren Platz auf der dmexco 2014 bereits gesichert +++ Flächenwachstum auf über 60.000 QM in drei komplett belegten Hallen +++ Erstmals dabei: Gemeinschaftsstand des BMWi für junge innovative Technologieunternehmen +++ Anmeldeschluss für Aussteller am 30. April 2014 +++ Letzte Expo-Anmeldungen unter http://dmexco.de/Downloads/dmexco2014_Anmeldebooklet.pdf

Köln, 28. April 2014 - Die nationale und internationale Nachfrage nach dmexco Ausstellungsflächen ist in diesem Jahr so groß wie nie: Kurz vor Ablauf der offiziellen Anmeldefrist am 30. April haben sich bereits über 580 Aussteller ihren Platz auf der dmexco 2014 gesichert. Insbesondere bei den Big Playern der globalen Digitalwirtschaft zeichnet sich der Trend ab, die Standflächen zu erhöhen. So hat das Flächenwachstum schon nach Ende der Early-Bird-Phase signifikant zugenommen. Insgesamt rechnet die dmexco 2014 mit einer Belegung von über 60.000 Quadratmetern in drei vollständig belegten Hallen. Erstmals dabei sein wird in diesem Jahr ein Gemeinschaftsstand des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für junge innovative Unternehmen.

Neben Ausstellern aus Deutschland verzeichnet die dmexco 2014 ein deutlich zunehmendes Interesse von internationalen Unternehmen. Erstmalig haben sich Aussteller aus Japan, Uruguay, Tschechien, Italien, Malta, Dänemark und Schweden angemeldet. Auch aus den USA haben sich erneut alle bedeutenden Marktteilnehmer angekündigt, darunter Microsoft, eBay, Amazon, Facebook, Google, Yahoo!, Adobe und AOL. Aus der östlichen Hemisphäre sind Top Unternehmen wie Yandex (Russland) oder Baidu (China) vertreten. Großen Zuspruch erhält erneut der dmexco Länderpavillon für Österreich und die Schweiz, an dem sich bereits jetzt annähernd 50 Unternehmen der österreichischen und schweizerischen Digitalwirtschaft beteiligen. Weiteres internationales Wachstum haben nicht zuletzt die dmexco Satellites in Großbritannien und Frankreich generiert: Aus beiden Ländern werden so viele Aussteller auf der dmexco 2014 vertreten sein wie nie zuvor.

Anmeldeformulare für die dmexco 2014 finden interessierte Aussteller noch bis zum 30 April 2014 unter http://dmexco.de/Downloads/dmexco2014_Anmeldebooklet.pdf

Über die dmexco

Die dmexco ist die internationale Leitmesse und Konferenz für die digitale Wirtschaft. Als weltweit einzigartige Kombination aus Messe und Konferenz steht sie für innovatives und zukunftsweisendes Marketing im Zentrum eines globalen Wachstumsmarktes. Mit einem klaren Fokus auf Marketing, Media und Technologie ist die dmexco die globale Plattform Nr. 1 für einen effektiven Wissenstransfer und direkte Geschäftsabschlüsse. In vielfältigen Formaten bietet die von der Koelnmesse veranstaltete und für Fachbesucher kostenfreie dmexco die größte Auswahl an aktuellen Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt. Die dmexco ist damit im digitalen Zeitalter für alle Vordenker und Meinungsführer von Marken, für Werbungtreibende und Vermarkter sowie alle Agentursegmente und Medienhäuser der zentrale Treffpunkt – connecting the global digital economy.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist Inhaber der Marke dmexco und – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller sowie fachlicher Träger der Kongressmesse.


Alle Informationen zur dmexco 2014 (10. & 11. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2013 finden Sie unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument