dmexco folgen

Kreativ und international: der Art Directors Club wird Official Partner der dmexco

Pressemitteilung   •   Aug 12, 2010 10:08 CEST

Köln, 12. August 2010 - Digital Creativity, Digital Efficiency und Digital Intelligence – das sind die Schwerpunktthemen der dmexco 2010, dem führenden Treffpunkt der globalen digitalen Wirtschaft. Mit dem Art Directors Club (ADC) mit Hauptsitz in New York gewinnt die dmexco den international renommiertesten Verbandspartner für den Kreativ-Bereich. Mit dem neuen Official Partner wird die erfolgreiche Thematisierung der digitalen Kreativität aus 2009 weiterentwickelt und soll zukünftig gemeinsam ausgebaut werden. Schon bei der diesjährigen dmexco profitieren die internationale Kreativ-Szene und auch alle weiteren rund 15.000 Besucher von der neuen Partnerschaft: Der ADC New York präsentiert exklusiv in Köln das „Digital Creativity Camp“. Unter dem Motto „The future of brands in the creative digital age“ diskutieren international führende Kreativ-Köpfe wie Jeff Benjamin, President Cyber Jury Cannes 2010, Partner + Chief Creative Director, Crispin Porter + Bogusky, und Doug Jaeger, President, Art Directors Club New York, die Rolle der Digitalität für die Kreation. Moderiert wird das Digital Creativity Camp von Paul Kemp-Robertson, dem Editorial Director & Co-Founder von Contagious.

Getreu dem ADC Motto “to connect, provoke and elevate” werden im Rahmen des dmexco Creativity Camps anhand außergewöhnlicher Beispiele, Thesen und Diskussionen die noch unausgeschöpften kreativen Möglichkeiten sowie revolutionäre Ansätze für die Zukunft aufgezeigt.

”Für den Art Directors Club ist es eine große Ehre, auf der dmexco eine Keynote-Session vor den weltbesten Kreativ-Köpfen halten zu können. In absoluter Übereinstimmung mit dem ADC Motto ‚to connect, provoke and elevate’ freue ich mich auf den Austausch mit Größen wie Jeff Benjamin und Johnny Vulkan. Unser Ziel ist es dabei ganz klar, die provokante Diskussion um die Veränderungen im Business zu befeuern – und klarzumachen, welchen Stellenwert die Digitalität und ihrer Talente in einem sich schnell verändernden Markt besitzt. Als das führende internationale Event ist die dmexco hierfür die beste Plattform und wir freuen uns daher über diese herausragende Partnerschaft“, so Doug Jaeger, President Art Directors Club.

„Die Partnerschaft mit dem ADC ist für uns nicht nur ein absolutes Highlight im Kreativ-Segment, sondern bestätigt einmal mehr den gesamtthematischen Stellenwert, den die dmexco inzwischen innerhalb der globalen digitalen Szene einnimmt. Mit diesem renommierten Verbandspartner untermauern wir den internationalen Anspruch der dmexco sowie den thematischen Schwerpunkt der digitalen Kreativität und seiner vielfältigen Darstellungsmöglichkeiten im Rahmen der Conference. Das diesjährige Sonderformat ‚Digital Creativity Camp’ bildet einen wunderbaren Grundstein für den zukünftigen Ausbau der Kooperation“, zeigt sich Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International, begeistert über den neuen internationalen Partner der dmexco.

Über den Art Directors Club

The Art Directors Club (www.adcglobal.org) is the premier organization for integrated media and the first international creative collective of its kind. Founded in New York in 1920, the ADC is a self-funded, not-for-profit membership organization whose mission is to connect creative communications professionals around the globe, and to provoke and elevate world-changing ideas. It focuses on the highest standards of excellence in communications for the industry, and encourages students and young professionals entering the field. ADC provides a forum for creatives in Advertising, Design, Interactive Media and Communications to explore the direction of these rapidly converging industries.