dmexco folgen

Digital Creativity: Neuer Pre-Day-Event UBERCLOUD der dmexco versammelt internationale Kreativ-Szene

Pressemitteilung   •   Mai 05, 2011 09:05 CEST

Köln, 5. Mai 2011 - Einzigartiges Know-how, Top-Speaker und höchste Exklusivität – UBERCLOUD, der neue Pre-Day-Event der dmexco Conference zur Digital Creativity, ist die „must attend“ Veranstaltung für die gesamte internationale Digital- und Kreativwirtschaft. Die Möglichkeiten des Digital Creative Business werden aus Marketingsicht mit kontinuierlich neuen technologischen Trends, Entwicklungen und verändertem Konsumentenverhalten im digitalen Umfeld immer vielfältiger, ihre Umsetzung aber auch immer aufwändiger. „Mehr denn je brauchen Marketers heute ein kreatives Konzept, das auf mehreren Kanälen funktioniert. Am Ende stellt das neue digitale Kreativpotenzial die optimierte und effizienteste Zielgruppenansprache dar, die sich im Marketing, in der Werbung und in Media erzielen lässt“, bringt Christian Muche, Director Business Development, Strategy & International dmexco, die wachsende Bedeutung der Digital Creativity auf den Punkt. Die Veranstalter der dmexco haben diese Entwicklung frühzeitig erkannt und die Digital Creativity bereits in den vergangenen Jahren erfolgreich thematisiert. In 2011 geht die internationale Leitmesse und Kongress für die digitale Wirtschaft noch einen Schritt weiter und setzt einen eigenen Event zu diesem Thema auf, das am 20. September – also einen Tag vor Start der dmexco – unter dem Titel „UBERCLOUD – The visible mass of digital creativity“ (www.ubercloud.de) in Köln stattfindet. „Selbst in Cannes stellt Digital Creativity nach wie vor eine Randerscheinung dar und wird von klassischen Sichtweisen überlagert. Die dmexco gewährt der Kreativ-Cloud den nötigen Rahmen und die Aufmerksamkeit, da keine Agentur, kein kreatives Konzept und keine Kampagne heutzutage mehr ohne diese Anforderungen auskommen“, so Christian Muche.

Zur Programmgestaltung von UBERCLOUD tragen die exklusiven Partner Art Directors Club New York & Deutschland, The One Club und die Miami Ad School als größte und relevanteste Vereinigungen der globalen Kreativwirtschaft aktiv bei. Sie bringen die internationalen Top-Creatives, Leader, Talents & Digital Rockstars aus werbetreibenden Unternehmen, Kreativ-, Media- und Digital-Agenturen sowie von Medienunternehmen in Köln zusammen, um digital getriebenen Innovationen und Trends der Kreativ-Cloud in all ihren Facetten auf den Grund zu gehen.

In anregenden Keynotes aus den Reihen der internationalen Werbe- und Agenturszene, inspirierenden Open Space Sessions, spannenden Workshops und hochkarätig besetzten Diskussions-Panels wird der UBERCLOUD Event noch unentdeckte Potenziale des Digital Creative Business zu Tage fördern. Neben dem erstklassigen Konferenzprogramm wird als weiteres Highlight Doug Prays mehrfach ausgezeichnete Dokumentation „Art & Copy“ über die kreative Exzellenz zu sehen sein, die im Rahmen der Veranstaltung erstmals einem breiten Publikum in Deutschland gezeigt wird. Zum Abschluss lädt die dmexco alle Teilnehmer zu einer exklusiven Cocktailparty, auf der die Gespräche des Tages in entspannter Atmosphäre vertieft und weitere Kontakte geknüpft werden.

Christian Muche: „Das Thema Digital Creativity ist derzeit so unglaublich in Bewegung, dass es selbst den Rahmen der dmexco Conference sprengen würde. Ein speziell konzipiertes, vorgeschaltetes Sonderkonferenzformat der dmexco hat sich daher förmlich aufgedrängt. Hier werden wir so viel neuen Input und Anregungen erhalten, dass wir diese auch an den zwei dmexco Tagen einfließen lassen und am Ende inhaltlich und auch konzeptionell verknüpfen werden. Denn der größte Mehrwert für die Teilnehmer entsteht mit Sicherheit durch den Besuch von UBERCLOUD sowie den Gesprächen, Meetings und Vorträgen im Rahmen der zwei dmexco Messe- und Conference-Tage. Der UBERCLOUD Event soll dabei die Initialzündung zur tatsächlichen Integration der Kreation und der Entscheider aus der Kreativ- und Mediawirtschaft in die ganzheitlichen, digital getriebenen Marketingprozesse sein.“

Doug Jaeger, Präsident des Art Directors Club New York: „Der Art Directors Club wurde 1920 mit dem Bekenntnis ‚Great Art leads to Great Commerce‘ gegründet. So ist der ADC auch sehr gerne unterstützender Partner, wenn es gilt, die führenden Köpfe des Digital Creative Space mit denen der Wirtschaftswelt zusammenzubringen. Mit UBERCLOUD wollen wir die Energie aller Teilnehmer entfesseln und auf diese Weise die digitalen kreativen Ideen von morgen entstehen lassen. Indem wir die internationale kreative Spitze in Köln versammeln, schaffen wir genau den notwendigen, vitalen Mix, um das Digital Creative Business zum Erfolg zu führen.“

Jens Schmidt, ADC-Fachbereichsvorstand Digitale Medien, Kreativdirektor und Mitgründer MOCCU: „Gute Ideen haben ein riesiges Potenzial in den digitalen Medien, wenn sie den Kunden ins Herz treffen. Dieses Potenzial wird zurzeit noch zu wenig genutzt, weil viele Kunden es noch gewohnt sind, in Kanälen zu denken, die sie einfach befüllen und deren Reichweite sie einfach messen können. Dass der ADC im Rahmen von UBERCLOUD eine Bühne für die digitale Kreativität hat, macht absolut Sinn, um sinnloser und phantasieloser Werbung etwas entgegenzusetzen und die Bandbreite und die Möglichkeiten digitaler Kreation zu zeigen.“

Das vollständige Programm des UBERCLOUD Events wird im Sommer 2011 veröffentlicht, jedoch wird es in regelmäßigen Abständen Updates und erste Speaker-Namen auf der Webseite und den Social Plattformen geben. Anders als die für Fachbesucher zwei eintrittsfreien Tage der dmexco Hauptveranstaltung wird der Eintritt für das Sonderformat UBERCLOUD noch bis zum 7. Juni zum Early-Bird-Tarif von 399 Euro zzgl. MwSt. angeboten. Alle Infos hierzu finden sich unter www.ubercloud.de.


Über die dmexco
Die dmexco ist die internationale Leitmesse und Kongress für die digitale Wirtschaft. Als weltweit einzigartige Kombination aus Messe und Konferenz steht sie im Zentrum eines globalen Wachstumsmarktes für innovatives und zukunftsweisendes Marketing, Werbung und Media. Mit einem klaren Fokus auf Werbung, Kreativität, Markenführung, Relevanz und Effizienz ist die dmexco als kunden- und markenorientierter Branchentreff Nr. 1 die zentrale, internationale Plattform für alle Player der Marketing-, Werbe- und Media-Szene. Die für Fachbesucher kostenlose dmexco ist damit medien- und länderübergreifend der zentrale Hub für die digitale Wirtschaft: dmexco – leading the global digital business.

Alle Informationen zur dmexco 2011 (21. & 22. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2010 finden Sie unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo. Herr André Hoffmann FAKTOR 3 AG Kattunbleiche 35 22041 Hamburg Deutschland EMail: dmexco2013@faktor3.de Website: www.faktor3.de Telefon: 040 679 446 53 Fax: 040 679 446 11
=== Über die dmexco ===

Die dmexco ist die internationale Leitmesse und Konferenz für die digitale Wirtschaft. Als weltweit einzigartige Kombination aus Messe und Konferenz steht sie für innovatives und zukunftsweisendes Marketing im Zentrum eines globalen Wachstumsmarktes. Mit einem klaren Fokus auf Marketing, Media und Technologie ist die dmexco die globale Plattform Nr. 1 für einen effektiven Wissenstransfer und direkte Geschäftsabschlüsse. In vielfältigen Formaten bietet die von der Koelnmesse veranstaltete und für Fachbesucher kostenfreie dmexco die größte Auswahl an aktuellen Wirtschaftstrends, Wachstumsstrategien, Produktinnovationen und kreativer Vielfalt. Die dmexco ist damit im digitalen Zeitalter für alle Vordenker und Meinungsführer von Marken, für Werbungtreibende und Vermarkter sowie alle Agentursegmente und Medienhäuser der zentrale Treffpunkt – connecting the global digital industry.

Alle Informationen zur dmexco 2013 sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2012 finden Sie unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Herr André Hoffmann

FAKTOR 3 AG
Kattunbleiche 35
22041
Hamburg
Deutschland

EMail: dmexco2013@faktor3.de
Website: www.faktor3.de
Telefon: 040 679 446 53
Fax: 040 679 446 11