Media no image

Von der Elbe bis zur Isar: Digitalentscheider treffen sich auf den dmexco Night Talks 2017

Pressemitteilungen   •   Feb 13, 2017 14:16 CET

#dmexco #2017 #nighttalks

Die dmexco Night Talk-Termine 2017 stehen fest: Am 23. März treffen sich Deutschlands Digitalentscheider zum Get-Together in Hamburg. Unter dem Titel „No data, no retail: Marketingerfolg mit Customer Knowledge“ präsentiert sich die jüngst gegründete Metro-Tochter Retail Media Group mit ihrem ersten großen Marktauftritt im Umfeld der dmexco. Auf der zweiten Station der diesjährigen Night Talk-Tour am 09. Mai in München dreht sich alles um die Frage „Influencer Marketing: Nächster Hype oder skalierbares und nachhaltiges Kommunikationsinstrument?“, zu der erstmals die Influencer selbst vor Ort zu Wort kommen. Alle Infos und die limitierten Tickets unter http://dmexco.de/night_talks.

Köln, 13. Februar 2017 - Ob Multi-, Omni- oder Cross Channel: Retailer werden die Customer Journey künftig nur dann durchgehend begleiten können, wenn sie über die nötigen Customer Insights verfügen. Das Erfolgsrezept für effizientes Data-driven Marketing im Einzelhandel liefert die dmexco zum Auftakt ihrer diesjährigen Night Talks-Reihe am 23. März 2017 im Hamburger Kehrwieder Theater. Unter dem Titel „No data, no retail: Marketingerfolg mit Customer Knowledge“ gehen Richy Ugwu (Retail Media Group) und John Gerosa (Retail Sector Google) als „Prophet“ dem Geheimnis einer datenoptimierten Kundenansprache auf die Spur. Als Sponsor wird der Hamburger Night Talk unterstützt von der Retail Media Group, die neben Media-Saturn eine Tochter von Ceconomy ist, der Consumer Electronics Company der METRO GROUP. Tickets für den Hamburger Night Talk sind ab sofort unter http://dmexco.de/night_talk_hamburg erhältlich.

dmexco Night Talks 2017: Networking in Hamburg und München
Weiter geht’s mit der diesjährigen dmexco Night Talk-Reihe in München: Am 09. Mai versammelt die dmexco Deutschlands Digitalwirtschaft in der Freiheizhalle. Im Fokus steht der Verbraucherdialog über Social Influencer: Unter dem Titel „Influencer Marketing: Nächster Hype oder skalierbares und nachhaltiges Kommunikationsinstrument?“ präsentiert Frank Vogel vom Sponsor-Partner G+J EMS die neue Vermarktungsplattform für Influencer-Kampagnen „InCircles“ und diskutiert mit ausgewählten Influencern die Frage, welcher Influencer am besten zu welcher Marke passt. Tickets unter http://dmexco.de/night_talk_muenchen.

Zwischen Elevator Speech und dem direkten 1:1 der geladenen Experten erwartet Deutschlands Digitalentscheider auf beiden dmexco Night Talks ein mit Spannung erwartetes „Warm-up“ für die dmexco im September. Mit dabei ist erneut der berühmt-berüchtigte Hot Chair, auf dem bereits so manch erfahrener Redner kalte Füße bekommen hat. Alle Informationen zu den dmexco Night Talks 2017 gibt es unter http://dmexco.de/night_talks.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Die dmexco Night Talks sind Deutschlands führende Networking-Events der Media- und Marketingindustrie im Vorfeld der jährlichen dmexco. Hier treffen sich die nationalen Entscheider, um wichtige Kontakte zu knüpfen, neue Themen zu setzen und sich im Warm-up für die dmexco über die geschäftsrelevanten Trends der Digitalwirtschaft auszutauschen. Diese Eventreihe wurden von uns seit Beginn ganz speziell für den deutschen Markt konzipiert.“

Die dmexco Night Talks 2017 auf einen Blick:

Hamburg – 23. März 2017, Kehrwieder Theater
„No data, no retail: Marketingerfolg mit Customer Knowledge“
http://dmexco.de/night_talk_hamburg

München – 09. Mai 2017, Freiheizhalle
„Influencer Marketing: Nächster Hype oder skalierbares und nachhaltiges Kommunikationsinstrument?“
http://dmexco.de/night_talk_muenchen

Vorschlag für Twitter
Von der Elbe bis zur Isar: Digitalentscheider treffen sich auf den #dmexco #NightTalks #2017 – http://dmexco.de/night_talks

Vorschlag für Facebook
Die #dmexco #NightTalk Termine #2017 stehen fest: Am 23. März treffen sich Deutschlands Digitalentscheider zum Get-Together in #Hamburg. Unter dem Titel „No data, no retail: Marketingerfolg mit Customer Knowledge“ präsentiert sich die jüngst gegründete Metro-Tochter Retail Media Group mit ihrem ersten großen Marktauftritt im Umfeld der dmexco. Auf der zweiten Station der diesjährigen Night Talk-Tour am 09. Mai in #München dreht sich alles um die Frage „Influencer Marketing: Nächster Hype oder skalierbares und nachhaltiges Kommunikationsinstrument?“, zu der erstmals die #Influencer selbst vor Ort zu Wort kommen. Alle Infos und die limitierten Tickets unter http://dmexco.de/night_talks

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Die dmexco Night Talk-Termine 2017 stehen fest: Am 23. März treffen sich Deutschlands Digitalentscheider in Hamburg. Unter dem Titel „No data, no retail: Marketingerfolg mit Customer Knowledge“ präsentiert sich die Retail Media Group. Am 09. Mai in München geht es um „Influencer Marketing: Nächster Hype oder skalierbares und nachhaltiges Kommunikationsinstrument?“. http://dmexco.de/night_talks.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Road to dmexco 2017 startet mit internationalen Satellites

Pressemitteilungen   •   Feb 07, 2017 09:55 CET

#dmexco #2017 #satellite

Auf der Suche nach spannenden, neuen Themen, Trends und Strategien der globalen Digitalwirtschaft tourt die dmexco 2017 um die Welt: In den bekannten dmexco Satellites in London (8. Februar), Zürich (22. Februar) und Tel Aviv (27. März) lädt die dmexco ausgesuchte Entscheider zum Austausch und hochkarätigem Netzwerken ein. Darüber hinaus engagiert sich die dmexco als Conference Partner des Interactive Advertising Bureau (IAB) beim Mobile World Congress in Barcelona (28. Februar). Dort werden die zentralen Themen des Mobile Business diskutiert. Weitere Informationen zu den internationalen dmexco Events 2017 unter http://dmexco.de/events.

Köln, 7. Februar 2017 - Wichtige Trends, hochkarätige Kontakte, aussichtsreiche Geschäfte: Mit ihrer erfolgreichen Satellite-Eventreihe exportiert die dmexco 2017 ihren Spirit in die Digital Business-Metropolen London (8. Februar), Zürich (22. Februar) und Tel Aviv (27. März). Neben erstklassigem Networking mit spannenden Gesprächen und Diskussionen über die globalen Themen der digitalen Wirtschaft stehen die viel versprechenden Business-Potenziale einer dmexco Beteiligung im Mittelpunkt. Hier erfahren die Unternehmen, wie sie die dmexco für erfolgreiche Geschäftsabschlüsse und einen direkten Zugang zum internationalen Markt nutzen können. Ein Satellite Event der besonderen Art erwartet ausgesuchte Entscheider der Schweizer Digitalwirtschaft: Als Partner des IAB Switzerland unterstützt die dmexco mit einer internationalen Conference „D:PULSE“, den neuen Treffpunkt und Impulsgeber für die Digitalwirtschaft in der Alpenregion. Als Conference Partner des IAB holt die dmexco hochkarätige Speaker zum diesjährigen Mobile World Congress nach Barcelona, um unter dem Titel „Surviving in a Mobile-Only Marketplace: Strategies of Top Marketers and Publishers to Connect with Consumers“ die zentralen Themen und aktuellen Herausforderungen des Mobile Business zu präsentieren.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Mit der dmexco verfolgen wir seit dem Start den Anspruch, die globale Digitalwirtschaft an einem Ort zu versammeln und Business zwischen den Teilnehmern und Märkten zu initiieren. Der fortlaufende Austausch mit allen Playern der digitalen Industrie ist ein absolutes Muss und fördert die hohe Relevanz der dmexco. Auf unseren Events spüren wir die maßgeblichen Themen der globalen Digitalwirtschaft auf und intensivieren unsere Partnerschaft mit Unternehmen aus den wichtigsten Digitalmärkten. Auch 2017 wird für uns wieder ein Jahr des Wachstums!“

Weitere Informationen zu den dmexco Events 2017 gibt es unter http://dmexco.de/events.

Vorschlag für Twitter
#roadtodmexco #2017 startet mit internationalen #dmexco Events – http://dmexco.de/events

Vorschlag für Facebook
Auf der Suche nach spannenden, neuen Themen, Trends und Strategien der globalen #Digitalwirtschaft tourt die #dmexco 2017 um die Welt: In den bekannten dmexco Satellites in #London (8. Februar), #Zürich (22. Februar) und Tel Aviv (27. März) lädt die dmexco ausgesuchte Entscheider zum Austausch und hochkarätigem Netzwerken ein. Darüber hinaus engagiert sich die dmexco als Conference Partner des Interactive Advertising Bureau (IAB) beim Mobile World Congress in #Barcelona (28. Februar). Dort werden die zentralen Themen des Mobile Business diskutiert. Weitere Informationen zu den internationalen dmexco Events 2017 unter http://dmexco.de/events.

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Auf der Suche nach spannenden, neuen Themen, Trends und Strategien der globalen Digitalwirtschaft tourt die dmexco 2017 um die Welt: In den bekannten dmexco Satellites in London, Zürich und Tel Aviv lädt die dmexco ausgesuchte Entscheider zum hochkarätigen Netzwerken ein. Zudem engagiert sich die dmexco als Conference Partner des IAB beim Mobile World Congress. http://dmexco.de/events.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Internationaler Hot Spot der digitalen Wirtschaft: dmexco 2016 bricht mit 50.700 Besuchern alle Rekorde

Pressemitteilungen   •   Sep 15, 2016 17:58 CEST

#dmexco #2016

1.013 Aussteller, mehr als 570 Top-Speaker und ein neuer Besucherrekord von 50.700 Besuchern: Die dmexco 2016 vermeldet Bestwerte in allen Bereichen und untermauert ihre führende Position als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September erneut in Köln statt.

Köln, 15. September 2016 - Für zwei Tage war Köln der zentrale Hot Spot der internationalen Digiconomy: Alle bedeutenden Marken und die führenden Top-Entscheider aus allen Bereichen der globalen Wirtschaft versammelten sich unter dem Motto „Digital is everything – not every thing is digital“ auf der dmexco 2016, um die wichtigsten Digital-Trends direkt in reales Business zu überführen. Der hohe internationale Stellenwert der dmexco spiegelt sich im ungebrochenen Interesse aus aller Welt wider: Mit mehr als 50.000 Fachbesuchern (+18 Prozent gegenüber 2015) erreichte die dmexco 2016 einen erneuten Besucherrekord. Die 15 Bühnen der dmexco Conference mit ihren 570 Top-Speakern wurden an beiden Tagen von mehr als 17.500 Gästen besucht.

„Als internationale Drehscheibe für Branchenführer und Spezialisten bietet die dmexco der gesamten Wirtschaft einen einzigartigen Zugang ins globale Digital Business. Während der zwei dmexco Tage wurden zahlreiche neue Partnerschaften sowie wegweisende Kooperationen geschlossen, die nachhaltige Auswirkungen auf die ökonomische Entwicklung einzelner Industriezweige der digitalen Wirtschaft entfalten. Köln behauptetet sich damit auch 2016 als die unangefochtene Messehauptstadt des globalen Digital Business“, so Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse GmbH.

„Kaum eine Branche hat sich in den vergangenen zwei Jahrzenten so rasant entwickelt wie die digitale Wirtschaft – dafür ist die dmexco mit ihrem unglaublichen Wachstum, ihrer außergewöhnlichen Dynamik und dem sich ständig erweiternden Themenspektrum der deutlichste Indikator“, erklärt Matthias Wahl, Präsident Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. „Die diesjährige dmexco hat sich mal wieder selbst übertroffen. Gemeinsam mit den Ausstellern in Kombination mit einem einzigartig besetzten Seminar- und Konferenzprogramm haben wir die bedeutendsten Entwicklungen in den Fokus gestellt und wichtige Impulse für bestehende und neue Geschäftsmodelle gesetzt.“

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Die dmexco 2016 hat alles übertroffen, was die globale Digitalwirtschaft bislang gesehen hat. In Qualität und Quantität ist das, was die dmexco in Expo und Conference aufgeboten hat, absolut einzigartig auf der Welt. Als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft und Enabler für Pure Business zementiert die dmexco ihre Führungsrolle im nationalen und internationalen digitalen Geschäft.“

Erfolgreiche Premiere für neue dmexco Formate
Ob Video oder künstliche Intelligenz, ob Programmatic oder Virtual Reality – die dmexco bestätigt ihren Stellenwert als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft, auf der die großen Trendthemen mit einem neuen Blickwinkel und aus geschäftsrelevanter Perspektive diskutiert werden. Großen Zuspruch erhielten dabei auch die beiden neuen, eigens von der dmexco konzipierten Bühnen, auf denen zwei der heißesten Trends des globalen Digital Business im Fokus standen: In der Experience Hall und der Motion Hall gewährten namhafte Branchenexperten wertvolle Einblicke in die aktuellen Entwicklungen und Marketingmöglichkeiten einer neuartigen Customer Experience im Umfeld zukunftsweisender Technologien sowie in den immer wichtiger werdenden Bereich Digital Video.

Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September in Köln statt.

Alle Zahlen und Fakten zur dmexco 2016 unter http://dmexco.de/wp-content/uploads/2016/09/dmexco_Factsheet_2016-2.pdf

Weitere Stimmen zur dmexco 2016:

Sophie Blum, Brand Vice President Europe & Vice President Israel, West Bank and Gaza, Procter & Gamble: „During these disruptive times, it is more critical than ever to have 'think tanks' for the industry and dmexco offers a great innovation platform for the industry where we map out the trends and come together to jointly raise the bar on how we operate in the digital eco-system – for the benefit of the consumer.“

Suresh Vittal Kotha, VP Strategy, Adobe: „All customers have a voice now, and they waste no time using it. dmexco 2016 is the forum where we come to discuss, debate and demonstrate how this massive transformation is playing out – how, as an industry, we can capitalize on this opportunity and make it work for the benefit of brands and our customers.“

Dirk Arnold, Vice President Product Management BMW i, eMobility: „dmexco is one of the most important digital communication platforms. BMW i3 is the best connected car in its segment and dmexco gives us the possibility to position it in an exciting digital environment.”

Stephen Allan, Chairman & CEO, MediaCom Worldwide: „As the only truly global digital media conference, dmexco brings speakers and panelists to discuss many of the issues affecting marketing in the digital world.“

Mainardo de Nardis, CEO, OMD worldwide: „dmexco is the think tank of the global digital economy. Part incubator and part fair.“

Vorschlag für Twitter:
Digitaler Hot Spot der Weltwirtschaft: dmexco 2016 bricht mit 50.700 Besuchern alle Rekorde – www.dmexco.de

Vorschlag für Facebook:
1.013 Aussteller, mehr als 570 Top-Speaker und ein neuer Besucherrekord von 50.700 Besuchern: Die #dmexco 2016 vermeldet Bestwerte in allen Bereichen und untermauert ihre führende Position als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September erneut in Köln statt. www.dmexco.de

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.
Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

1.013 Aussteller, mehr als 570 Top-Speaker und ein neuer Besucherrekord von 50.700 Besuchern: Die dmexco 2016 vermeldet Bestwerte in allen Bereichen und untermauert ihre führende Position als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Jetzt vormerken: Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September erneut in Köln statt.

Erfahren Sie mehr
Media no image

dmexco 2016 treibt das Business der globalen digitalen Wirtschaft entscheidend voran

Pressemitteilungen   •   Sep 14, 2016 11:54 CEST

#dmexco #2016

Auf der dmexco 2016 geht es ab heute vor allem um eines: Aus den entscheidenden Trends der digitalen Welt echtes Business zu kreieren. Mit einer neuen Ausstellerbestmarke von 1.013 Ausstellern aus aller Welt, einem Flächenrekord von 90.000 Quadratmetern in fünf Hallen und mehr als 570 internationalen Top-Speakern unterstreicht die dmexco ihre nationale wie internationale Führungsrolle für die digitale Wirtschaft. Noch bis morgen bringt die globale Business- und Innovationsplattform das gesamte digitale Ökosystem zusammen, um unter dem diesjährigen dmexco Motto „Digital is everything – not every thing is digital“ die aktuellsten Trends und Innovationen zu diskutieren und neue Geschäftspotenziale auszuloten.

Köln, 14. September 2016 - Aus über 100 Ländern und sämtlichen Geschäftsbereichen sind die Entscheider der größten Werbetreibenden, Digital Brands, Agenturnetzwerke, Publisher und Creative Masterminds sowie Start-ups heute nach Köln gereist, um auf der dmexco 2016 die entscheidenden Trends mit der realen Wirtschaft zu verbinden und die kommerziellen Potenziale von morgen zu definieren. 1.013 Aussteller und über 570 Top-Speaker zeigen hierfür in der weltweit einzigartigen Kombination aus größter Expo und führender Konferenz auf, wie die aktuellen und zukünftigen Businessmodelle aussehen und wie sie unter dem Einfluss der technologischen Entwicklung weiter optimiert werden können. Wie groß die Potenziale für erfolgreiches Digital Business sind, zeigt der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e. V. im neuen OVK-Report, der auf der dmexco erstmals vorgestellt wurde. Der aktuellen Prognose zufolge wächst der Markt für digitale Display-Werbung in Deutschland demnach um 6,3 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Werbeumsatzerwartungen belaufen sich auf insgesamt 1,782 Milliarden Euro. Weitere Zahlen und Daten sind im neuen OVK Online-Report zu finden, der unter www.bvdw.org und www.ovk.de ab dem 19. September erhältlich ist.

Expo: Treffpunkt der führenden Brands und Agentur-Netzwerke
Alle bedeutenden Marken und die führenden Unternehmen der globalen Digiconomy sind auf der dmexco 2016 an Bord. Insgesamt präsentieren sich auf den mehr als 90.000 Quadratmetern in fünf Hallen so viele Aussteller wie nie zuvor. Darunter u. a. Facebook, Google, Adobe, AOL, Bing, MediaLink, Salesforce, Spotify, Twitter, Vice, Yahoo, Yandex, Telefonica, Groupon, Neustar, Oracle, Rakuten, SAP, Amazon, eBay, IBM, Oracle, accenture, Burda, Eurosport, Discovery, Payback, PayPal, RTL, Shazam, Sky, Ströer und Zalando. Aber auch globale Agentur-Netzwerke wie GroupM, Publicis Media, Omnicom Media Group, Dentsu Aegis Network, IPG Mediabrands, Havas Media Group, Pilot Group und Mediaplus-Gruppe sind mit einem eigenen Stand oder in der dmexco Agency Lounge vor Ort. Gemeinsam repräsentieren die Agentur-Netzwerke ein weltweites Billing-Volumen von mehr als 300 Milliarden Euro auf die dmexco 2016. Insgesamt ist der Anteil der dmexco Aussteller aus dem weltweiten Ausland auf 50 Prozent angewachsen.

Conference: Think Tank und Orientierung für alle Trends und Themen der Digiconomy
Mit dem bis dato außergewöhnlichsten und hochkarätigsten Conference-Programm bildet die dmexco 2016 sämtliche Themenwelten und disruptiven Trends der digitalen Industrie auf jetzt insgesamt 15 Bühnen ab. Von international führenden CEOs bis zum aufstrebenden Start-up Gründer, vom Digital Prophet bis zum Kreativchef: Außergewöhnliche Persönlichkeiten und Top-Entscheider aus allen Bereichen der Digiconomy machen auf der dmexco die entscheidenden Trends für die gesamte Wirtschaft sichtbar – von IoT und Connected Worlds über Virtual & Augmented Reality bis zu Visual Communication und Creative Storytelling. Wichtige Einblicke in die sich wandelnde Customer Experience und ins Thema Digital Video gewähren die neue Experience Hall und die neue Motion Hall. Zu den Speakern der dmexco 2016 gehören neben zahlreichen CEOs und CMOs international führender Unternehmen wie Nestlé, Lego, Mondelez, PepsiCo, P&G, RedBull oder BMW, auch Stars der Digital Economy wie VICE-Gründer Shane Smith, Snapchat’s Chief Strategy Officer Imran Kahn und Facebook´s Chief Product Officer Chris Cox.

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Die dmexco zählt mittlerweile zu den globalen Leit-Events der digitalen Wirtschaft, bei denen die nationale wie internationale Elite ganzheitlich vertreten ist. Sie wird in einem Atemzug mit der Consumer Electronics Show (CES), dem Mobile World Congress (MWC) und den Cannes Lions als die wichtigsten Veranstaltungen der digitalen Hemisphäre genannt. Gemeinsam bilden sie die „Fab Four“ im Jahreskalender der globalen Digitalwirtschaft mit der dmexco als krönenden Abschluss.

Alle Zahlen und Fakten zur dmexco 2016 unter http://dmexco.de/wp-content/uploads/2016/09/dmexco_Factsheet_2016-2.pdf

Vorschlag für Twitter:
#dmexco 2016 treibt das #Business der globalen digitalen #Wirtschaft entscheidend voran – www.dmexco.de

Vorschlag für Facebook:
Auf der #dmexco #2016 geht es ab heute vor allem um eines: Aus den entscheidenden Trends der digitalen Welt echtes Business zu kreieren. Mit einer neuen Ausstellerbestmarke von 1.013 Ausstellern aus aller Welt, einem Flächenrekord von 90.000 Quadratmetern in fünf Hallen und mehr als 570 internationalen Top-Speakern unterstreicht die dmexco ihre nationale wie internationale Führungsrolle für die digitale Wirtschaft. Noch bis morgen bringt die globale Business- und Innovationsplattform das gesamte digitale Ökosystem zusammen, um unter dem diesjährigen dmexco Motto „Digital is everything – not every thing is digital“ die aktuellsten Trends und Innovationen zu diskutieren und neue Geschäftspotenziale auszuloten. www.dmexco.de

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.
Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Auf der dmexco 2016 geht es ab heute vor allem um eines: Aus den entscheidenden Trends der digitalen Welt echtes Business zu kreieren. Mit einer neuen Ausstellerbestmarke von 1.013 Ausstellern aus aller Welt, einem Flächenrekord von 90.000 QM in in fünf Hallen und mehr als 570 internationalen Top-Speakern unterstreicht die dmexco ihre internationale Führungsrolle für die digitale Wirtschaft.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Hauptsponsor Adobe bringt das Experience Business auf die dmexco 2016

Pressemitteilungen   •   Sep 12, 2016 09:46 CEST

#dmexco #2016 #experience

Mit Adobe präsentiert die dmexco 2016 ihren offiziellen Platin Sponsor und gleichzeitigen Gold Sponsor Conference. Inhaltlich steht Adobes dmexco Engagement ganz im Zeichen eines neuen Kundenerlebnisses, das für Marketing-, Media- und Kommunikationsindustrie zunehmend an Bedeutung gewinnt. Klar scheint: Um heute und in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ins „Experience Business“ durchstarten. Wie sie das am effizientesten anstellen, zeigt Adobe auf der dmexco 2016 in Halle 7 (Stand A11 B016).

Köln, 12. September 2016 - Als Hauptsponsor der dmexco 2016 macht Adobe das Zeitalter des Experience Business in Halle 7 (Stand A11 B016) hautnah erlebbar und nutzt die globale Business- und Innovationsplattform für eine deutlich erweiterte Präsenz. Im Fokus des vielschichtigen Engagements steht dabei vor allem die Frage, wie sich Content und Daten so kombinieren lassen, dass überzeugende digitale Erlebnisse für die Kunden entstehen. Zusammen mit seinen Partnern Arvato, dmc, Ecx.io, Namics, Publicis Pixelpark, Profondo Reply und Unic präsentiert Adobe zukunftsweisende Demoszenarien und konkrete Best Cases der Adobe Marketing Cloud zu den Bereichen Customer Experience, Cross-Channel Marketing, Data-driven Marketing, Mobile Marketing und Programmatic Advertising. Die Digitalexperten von Adobe informieren zudem über alle aktuellen Neuerungen der Adobe Marketing Cloud und stehen jederzeit für vertiefende persönliche Gespräche zur Verfügung. Ein weiteres Highlight der diesjährigen dmexco-Präsenz: Wie sich die Offline- mit der Onlinewelt verbinden lässt, damit das Markenerlebnis und die Customer Experience im stationären Handel nicht länger hinter der digitalen Shoppingwelt hinterherhinkt, zeigt die interaktive Installation „The Future of Shopping“ direkt am Adobe-Stand.

Wertvolles Praxis-Wissen für den Einstieg ins Experience Business
Auf ihrem Weg ins Experience Business unterstützt Adobe die Unternehmen jedoch nicht nur am eigenen Stand, sondern auch im Rahmen des hochkarätigen Conference-Programms der dmexco 2016. Wie Marken auf konsistente, relevante und persönliche Kundenerlebnisse setzen können, das erklären z.B. Suresh Vittal, Vice President of Marketing Strategy bei Adobe, und Andy Gall, CTO Red Bull Media House, in der exklusiven Session „The Power of Great Experiences“ (14.09., Congress Hall, 13.45 Uhr) auf der Hauptbühne. Den wachsenden Einfluss von Daten auf das Content Marketing skizziert hingegen Timo Kohlberg, Product Marketing Manager bei Adobe, im Seminar „Leading the Experience Business Wave by turning Data and Content into Context“ (15.09., Seminar 4, 10.00 Uhr). Denn nur mit den richtigen Inhalten, die zur richtigen Zeit über den richtigen Kanal an die richtige Person übermittelt werden, lässt sich die viel beschworene Customer Experience tatsächlich umsetzen.

Stefan Ropers, Managing Director Central Europe bei Adobe: „Als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft gehört die dmexco zu den absoluten Must-Events. Mit dem bisher größten dmexco-Engagement von Adobe möchten wir die Marketer aus aller Welt dabei unterstützen, die Digitalisierung im Sinne ihrer Kunden weiter voranzutreiben. Alle Aspekte eines Unternehmens sind heute von der Digitalisierung betroffen: Prozesse, Infrastruktur, Systeme und Geschäftsmodelle. Alles ist oder wird digital. Alles verändert sich. Adobe stellt in diesem Kontext die passenden Lösungen zur Verfügung.“

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Wir freuen uns sehr, mit Adobe einen Hauptsponsor an unserer Seite zu haben, der die immer wichtiger werdende Customer Experience auf der dmexco ins Visier nimmt. Als eines unserer Trendthemen spielt sie sowohl in der Expo als auch in der Conference eine zentrale Rolle. Mit der neuen Experience Hall haben wir nicht zuletzt eine komplett neue Themenwelt geschaffen, die die aktuellen Entwicklungen und Marketingmöglichkeiten einer neuartigen Customer Experience im Umfeld zukunftsweisender Technologien beleuchtet. Adobe unterstützt die dmexco somit auch inhaltlich ideal und ist der perfekte Partner für uns!“

Die Adobe-Termine auf der dmexco 2016 im Überblick:
• Session „The Power of Great Experiences“
  Suresh Vittal (Vice President of Marketing Strategy bei Adobe) & Andy Gall (CTO Red Bull Media House)
  14.09., 13.45 Uhr, Congress Hall
• Seminar „Leading the Experience Business Wave by turning Data and Content into Context“
  Timo Kohlberg, Product Marketing Manager bei Adobe
  15.09., 10.00 Uhr, Seminar 4

Vorschlag für Twitter:
Hauptsponsor #Adobe bringt das Experience Business auf die #dmexco #2016 – http://adobe-news.de/016/dmexco/register/anmeldung.html

Vorschlag für Facebook:
Mit Adobe präsentiert die dmexco 2016 ihren offiziellen Platin Sponsor und gleichzeitigen Gold Sponsor Conference. Inhaltlich steht Adobes dmexco Engagement ganz im Zeichen eines neuen Kundenerlebnisses, das für Marketing-, Media- und Kommunikationsindustrie zunehmend an Bedeutung gewinnt. Klar scheint: Um heute und in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ins „Experience Business“ durchstarten. Wie sie das am effizientesten anstellen, zeigt Adobe auf der dmexco 2016 in Halle 7 (Stand A11 B016). Näheres unter http://adobe-news.de/016/dmexco/register/anmeldung.html

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Mit Adobe präsentiert die dmexco 2016 ihren offiziellen Platin Sponsor und gleichzeitigen Gold Sponsor Conference. Inhaltlich steht Adobes dmexco Engagement ganz im Zeichen eines neuen Kundenerlebnisses, das für Marketing-, Media- und Kommunikationsindustrie zunehmend an Bedeutung gewinnt. Um heute und in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Unternehmen ins „Experience Business“ durchstarten.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Über 1.000 Aussteller, neue VR- & Drohnen-Area und Spotify-Star Zara Larsson: Letzte News vor der dmexco 2016

Pressemitteilungen   •   Sep 08, 2016 09:07 CEST

#dmexco #2016 #latestnews

Get ready for the best dmexco ever: Die dmexco überschreitet die magische Marke von 1.000 Ausstellern. Mit ihrer neuen Virtual Reality- & Drohnen-Area und dem schwedischen Spotify-Star Zara Larsson als musikalischem Live-Act zum Abschluss des ersten Tages setzt die dmexco weitere Highlights. Für den besten Überblick über die erstmals in fünf Hallen stattfindende dmexco inkl. der neuen Experience Hall, der neuen Motion Hall und dem deutlich erweiterten Start-up Village sorgen die offizielle dmexco App für iOS (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) sowie der aktuelle Hallenplan (www.dmexco.de/hallenplan), die ab sofort zum kostenfreien Download bereitstehen.

Köln, 8. September 2016 - Zum ersten Mal in der Geschichte der dmexco durchbricht die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft die magische Schallmauer von 1.000 Ausstellern, davon über 120 Neuaussteller. Alle bedeutenden Marken und die führenden Unternehmen der globalen Digiconomy sind unter dem Motto „Digital is everything – not every thing is digital“ an Bord. Der internationale Ausstelleranteil wächst 2016 auf über 50 Prozent. Bedeutende Brands wie Amazon, Facebook und Google zählen genauso zum beeindruckenden Aussteller-Line-up wie u.a. auch Accenture, Adobe, AOL, Bauer, Bertelsmann, BurdaForward, Dentsu Aegis, Discovery, DMAX, eBay, Facelift, GroupM/WPP, Gruner + Jahr, Havas, IBM, Media Impact (Axel Springer), Mediabrands, MediaLink, OMD, Omnicom, Oracle, Otto Group, Payback, PayPal, Popsugar, Pro7/Sat1, Publicis, Rakuten, RTL Group, Salesforce, SAP, Scout24, Sky, Spotify, Ströer, Teads, Telefónica, The Girls' Lounge, Twitter, Vice, WerbeWeischer, Yahoo, Yandex und Zalando. Als weitere Highlights präsentiert die dmexco wenige Tage vor dem Start auf dem Expo-Gelände mit der Virtual Reality (VR)- und Drohnen-Area eine neue Themenwelt im Rahmen ihrer „World of Experience“. In der neuen Area können dmexco Besucher die vielfältigen Anwendungsgebiete der virtuellen Realität live erleben. Hier wird die VR-Erfahrung nicht nur für den einzelnen Nutzer, sondern für alle Interessierten eindrucksvoll sichtbar. Was moderne Drohnen inzwischen alles können und wie sie das Verhältnis zwischen Konsument und Marke mehrwertiger gestalten, zeigen führende Player in spannenden Live-Demos zum Anfassen und Ausprobieren.

Zara Larsson und angesagte Newcomer rocken die dmexco 2016
Spotify präsentiert zum Abschluss des ersten dmexco Tags ein echtes musikalisches Highlight: Die schwedische Singer-Songwriterin Zara Larsson wird live auf der dmexco Bühne der Congress Hall für Stimmung sorgen. Ähnlich turbulent wird es in diesem Jahr im stark vergrößerten und komplett ausverkauften dmexco Start-up Village zugehen: Mit 100 der angesagtesten Newcomer aus Marketing, Medien und Tech rocken 2016 vier Mal so viele Gründer das Village als im vergangenen Jahr. Hier präsentieren sich Start-ups aus allen Bereichen und Ländern der internationalen Digiconomy, vor allem aber aus den USA, Israel, Indien, Großbritannien und Hongkong.

dmexco Services sorgen für bestmögliche Orientierung
Für einen schnelleren Zutritt und kürzere Wege in die erstmals in fünf Hallen stattfindende dmexco 2016 wird es neben dem Eingang Nord einen weiteren Eingang Halle 6 geben, der mit kostenfreien Bus-Shuttles angefahren wird. Einen umfassenden Überblick über alle Locations, Aussteller und Areas der dmexco 2016 ermöglichen schon jetzt der offizielle Hallenplan (www.dmexco.de/hallenplan) und die neue, optimierte Version der offiziellen dmexco App, die im App Store (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und im Google Play Store (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) zum kostenfreien Download bereitsteht.

Vorschlag für Twitter:
Über 1.000 Aussteller, neue VR- & Drohnen-Area, Spotify-Star Zara Larsson: www.dmexco.com

Vorschlag für Facebook:
Get ready for the best #dmexco ever: Die dmexco überschreitet die magische Marke von 1.000 Ausstellern. Mit ihrer neuen Virtual Reality- & Drohnen-Area und dem schwedischen Spotify-Star Zara Larsson als musikalischem Live-Act zum Abschluss des ersten Tages setzt die dmexco weitere Highlights. Für den besten Überblick über die erstmals in fünf Hallen stattfindende dmexco inkl. der neuen Experience Hall, der neuen Motion Hall und dem deutlich erweiterten Start-up Village sorgen die offizielle dmexco App für iOS (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) sowie der aktuelle Hallenplan (www.dmexco.de/hallenplan), die ab sofort zum kostenfreien Download bereitstehen.

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Get ready for the best dmexco ever: Die dmexco überschreitet die magische Marke von 1.000 Ausstellern. Mit ihrer neuen Virtual Reality- & Drohnen-Area und dem schwedischen Spotify-Star Zara Larsson als musikalischem Live-Act zum Abschluss des ersten Tages setzt die dmexco weitere Highlights.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Für den perfekten dmexco Überblick: dmexco App und Hallenplan 2016 jetzt verfügbar

Pressemitteilungen   •   Sep 05, 2016 10:07 CEST

#dmexco #2016 #app #hallenplan

Mit der neuen Version der offiziellen dmexco App steht im App Store (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und im Google Play Store (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) ab sofort ein mobiler Full Service für alle Besucher bereit – immer aktuell, immer griffbereit. Mit allen Top-News, dem kompletten Conference-Programm, allen Ausstellerprofilen und dem offiziellen Hallenplan der dmexco 2016, der jetzt auch online unter http://service.dmexco.de/dmexco2016_floor-plan einen umfassenden Überblick über die diesjährige globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft bietet.

Köln, 5. September 2016 - Wenige Tage vor der dmexco 2016 geht die offizielle dmexco App an den Start: Mit dieser optimierten App-Version bietet die dmexco das volle Paket an mobiler Unterstützung, um den Besuch der globalen Business- und Innovationsplattform so effektiv wie möglich zu gestalten. Hierzu liefert die dmexco App alle aktuellen Informationen, jede Menge praktische Tipps und Services auf Deutsch und Englisch sowie das vollständige Programm und alle Speaker der dmexco Conference auf einen Blick. In Zusammenarbeit mit dem Beratungsunternehmen Twice Reply kommt die „Hi-Engage“ Plattform zum Einsatz, um Fachbesucher mittels der dmexco App über aktuelle News zu informieren. Für einen optimierten Überblick über die fünf Hallen sorgt der integrierte Hallenplan der dmexco 2016, der ab sofort auch online unter http://service.dmexco.de/dmexco2016_floor-plan verfügbar ist. Die offizielle dmexco App steht für iOS (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und Android (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) zum kostenlosen Download bereit.

Hot Spot für Digital Player und Agenturen
Ob in der dmexco App oder auf der dmexco Website, der dmexco Hallenplan zeigt: Alle bedeutenden Marken und die führenden Unternehmen der globalen Digiconomy sind auf der dmexco 2016 an Bord. In Halle 7 versammeln sich die Big Player wie Facebook, Google, Adobe, AOL, Bing, MediaLink, Salesforce, Spotify, Twitter, Vice, Yahoo, Yandex und Telefonica. Ebenfalls in dieser Halle befindet sich die dmexco Agency Lounge & Area mit einigen der großen Mediaagenturen – zahlreiche global aufgestellte Media-Networks und führende nationale Mediaagenturen sind 2016 mit einem eigenen Stand vertreten. GroupM, Publicis Media, Omnicom Media Group, Dentsu Aegis Network, IPG Mediabrands, Havas Media Group, Pilot Group und Mediaplus-Gruppe sind mit Vertretern aus ihrem internationalen Kundenkreis vor Ort. Gemeinsam bringen die Agentur-Netzwerke ein weltweites Billing-Volumen von mehr als 300 Milliarden Euro auf die dmexco 2016.

Vom neuen Eingang bei Halle 6 bis zum Start-up Village
In Halle 6 treffen die dmexco Besucher auf das erweiterte Start-up Village, in dem 100 junge Digital-Companies aus Marketing, Medien oder Tech die Potenziale ihrer Lösungen demonstrieren und dem Markt ihre Ideen und Visionen vorstellen. Darüber hinaus finden sich hier die Debate Hall und hochkarätige Austeller wie Groupon, Neustar, Oracle, Rakuten und SAP. Für einen schnelleren Zutritt und kürzere Wege hat die dmexco neben dem Eingang Nord einen neuen Eingang bei Halle 6 eingerichtet, der mit kostenfreien Bus-Shuttles & Taxen angefahren wird. In Halle 8 präsentieren sich jede Menge Top-Unternehmen wie Amazon, eBay, IBM, accenture, Hubert Burda Media, Eurosport, Payback, PayPal, RTL Group, Shazam, Sky, Ströer und Zalando. Die große Congress Hall, die Girls´ Lounge als Treffpunkt für alle weiblichen Branchengrößen, das TV-Studio für die dmexco Berichterstattung in bewegten Bildern und die neue Themenwelt der Virtual Reality (VR)- und Drohnen-Area finden sich in Halle 9. Die dmexco Seminars und den auf 3.000 QM deutlich vergrößerten Food Court beherbergt die Halle 5.

Zwei dmexco Neuheiten im Congress Center
Im Congress Center der dmexco 2016 finden sich neben der VIP Lounge und den Work Labs gleich zwei dmexco Neuheiten: Mit der Experience Hall und der Motion Hall erleben die Besucher zwei weitere beeindruckende Themenwelten. Im Fokus: die aktuellen Entwicklungen und Marketingmöglichkeiten einer neuartigen Customer Experience im Umfeld zukunftsweisender Technologien sowie der immer wichtiger werdende Bereich Original Digital Video.

Der Hallenplan der dmexco 2016 findet sich ab sofort unter http://service.dmexco.de/dmexco2016_floor-plan zum Download.

Vorschlag für Twitter:
Für den perfekten #dmexco Überblick: dmexco #App und #Hallenplan #2016 jetzt verfügbar www.dmexco.de

Vorschlag für Facebook:
Mit der neuen Version der offiziellen #dmexco #App steht im App Store (https://itunes.apple.com/de/app/dmexco-15/id910868200?mt=8) und im Google Play Store (https://play.google.com/store/apps/details?id=com.spoiledmilk.dmexco) ab sofort ein mobiler Full Service für alle Besucher bereit – immer aktuell, immer griffbereit. Mit allen Top-News, dem kompletten Conference-Programm, allen Ausstellerprofilen und dem offiziellen #Hallenplan der dmexco #2016, der jetzt auch online unter http://service.dmexco.de/dmexco2016_floor-plan einen umfassenden Überblick über die diesjährige globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft bietet.

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Mit der neuen Version der offiziellen dmexco App steht im App Store und im Google Play Store ab sofort ein mobiler Full Service für alle Besucher bereit – immer aktuell, immer griffbereit. Mit allen Top-News, dem kompletten Conference-Programm, allen Ausstellerprofilen und dem offiziellen Hallenplan der dmexco 2016, der jetzt einen umfassenden Überblick bietet.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Top-Programm zur Premiere: Experience Hall und Motion Hall bereichern die dmexco 2016 um neue Highlights

Pressemitteilungen   •   Sep 01, 2016 15:49 CEST

#dmexco #2016 #conference #video #experience

Mit einem Premieren-Programm der Extraklasse vereint die neue Experience Hall auf der dmexco 2016 die heißesten Trends und Innovationen für eine neuartige Customer Experience im Umfeld zukunftsweisender Technologien. Alle aktuellen Entwicklungen und Marketingmöglichkeiten des dominierenden Bereichs Digital Video bildet das hochkarätige Programm der Motion Hall in seiner ganzen Bandbreite und mit den wichtigsten Playern aus den internationalen Märkten ab. Das komplette Programm der zwei neuen dmexco Themenwelten jetzt unter www.dmexco.de/programm.

Köln, 1. September 2016 - 2016 erweitert die dmexco ihren Conference-Bereich um die beiden neuen Bühnen Experience Hall und Motion Hall. Im Programm der dmexco Experience Hall trifft Zukunft auf Business: Visionäre und Vorreiter des globalen Digital Business präsentieren hier ihre ersten Praxis-Erfahrungen mit neuen Kommunikationsmöglichkeiten, die sich aus zukunftsweisenden Technologien wie dem Internet der Dinge, Wearables, künstlicher Intelligenz, virtueller und erweiterter Realität ergeben. Welche Potenziale das Thema künstliche Intelligenz für das gesamte Marketing entfalten könnte, zeigen beispielsweise Bob Lord und Michael Rhodin (beide IBM) in einer mit Spannung erwarteten Live-Demo des wohl berühmtesten kognitiven Systems IBM Watson. In die Zukunft des Connected Car blicken Dirk Arnold (BMW) und Georg R. Roetzer (Samsung) in ihrer Session „Future of Consumer Communication – Driving into a Connected World“. Wie digitale Lösungen das stationäre Business beleben können, demonstrieren David Klemm (Mastercard) und Martin Wild (Media-Saturn) am Beispiel Robotics im Handel mit einer Live-Demo des Service-Roboters Paul, der dem Kunden Rede und Antwort steht.

Von Virtual Reality bis zum Drohnen-Business
Den wachsenden Einfluss von Daten für erfolgreiches Storytelling bringt Matthew Luhn (Pixar) in der Experience Hall auf den Punkt, während David Shing (AOL) die neue Rolle von Content in der Werbung beschreibt. Ein weiteres Highlight: In der Session von Dr. Kimo Quaintance (IQGemini) werden die Kundenerfahrungen in der Virtual Reality nicht nur für den einzelnen Nutzer, sondern für alle dmexco Besucher eindrucksvoll sichtbar. Eine völlig neue Drohnen-Art, die grundsätzlich rollt und nur dann fliegt, wenn Hindernisse zu überwinden sind, erwartet die Gäste der Experience Hall in der Session „When Business flys“. Alle VR- und Drohnen-Sessions der Experience Hall werden direkt in die World of Experience mit ihrer VR- und Drohnen-Area in der dmexco Expo verlängert.

Neue Konzepte und Technologien für Video und Bewegtbild
Im hochkarätigen Programm der neuen Motion Hall zeigen zwölf führende Media Brands in exklusiven Screenings, wie Video und Bewegtbild das Business der globalen digitalen Wirtschaft vorantreiben. Um erfolgreiche Content-Konzepte, innovative Formate und neue Video-Plattformen dreht sich in der rund 700 Zuschauer fassenden neuen Motion Hall dabei alles bei Bloomberg Media, NBCU, VICE und RTL II. Die neuen Möglichkeiten von Live-Videos in der Marken-Kommunikation bringen Facebook und Twitter auf die 23 Meter breite Screeningwand. Welche Plattformen und Devices für den Einsatz von Online-Videos in den Bereichen Influencer Marketing, Native Advertising und Branded Entertainment gefragt sind, zeigen Studio 71, die RTL Group und Maker Studios.

Digital Transformation im klassischen Broadcasting
Ohne begeisternde Geschichten funktioniert auch Bewegtbild nicht: Einen kompakten Überblick über die richtigen Strategien und Best Practices im Bereich Video Storytelling des Content Marketings geben AOL und Vox Media in ihren exklusiven Präsentationen. Dass digitale Videokommunikation längst über traditionelle TV-Formate hinausgeht und sämtliche Screens umfasst, müssen immer mehr TV-Sender erkennen. Wie die digitale Transformation im klassischen Broadcasting zu bewerkstelligen ist, berichtet das ZDF Werbefernsehen mit seiner „Digitalization of Mainzelmännchen“.

Das komplette Programm der dmexco Experience Hall und der dmexco Motion Hall findet sich ab sofort unter www.dmexco.de/programm.

Vorschlag für Twitter:
Experience Hall und Motion Hall bereichern die #dmexco #2016 um neue Highlights – www.dmexco.de/programm

Vorschlag für Facebook:
Mit einem Premieren-Programm der Extraklasse vereint die neue Experience Hall auf der #dmexco 2016 die heißesten Trends und Innovationen für eine neuartige Customer Experience im Umfeld zukunftsweisender Technologien. Alle aktuellen Entwicklungen und Marketingmöglichkeiten des dominierenden Bereichs Digital #Video bildet das hochkarätige Programm der Motion Hall in seiner ganzen Bandbreite und mit den wichtigsten Playern aus den internationalen Märkten ab. Das komplette #Programm der zwei neuen dmexco Themenwelten jetzt unter www.dmexco.de/programm.

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Mit einem Premieren-Programm der Extraklasse vereint die neue Experience Hall auf der dmexco 2016 die heißesten Trends und Innovationen für eine neuartige Customer Experience. Alle aktuellen Entwicklungen und Marketingmöglichkeiten des Bereichs Digital Video bildet das hochkarätige Programm der Motion Hall in seiner ganzen Bandbreite und mit den wichtigsten internationalen Playern ab.

Erfahren Sie mehr
Media no image

Starkes Partnernetzwerk für die dmexco 2016

Pressemitteilungen   •   Aug 31, 2016 15:50 CEST

#dmexco #partner #2016

Acht Official Partner, über 20 Sponsoren und mehr als 40 Medienpartner aus dem In- und Ausland: Mit einem weiteren Zuwachs an hochkarätigen Partnern aus allen Bereichen der internationalen Wirtschaft unterstreicht die dmexco 2016 ihre zentrale und richtungsweisende Bedeutung als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Eine kompakte Übersicht der diesjährigen dmexco Partner und Sponsoren findet sich unter http://dmexco.de/partner.

Köln, 31. August 2016 - Die Erfolgskurve der dmexco zeigt steil nach oben. Optimale Voraussetzungen hierfür liefert ein kontinuierlich wachsendes und hochqualitatives Netzwerk aus nationalen und internationalen Partnern, die ihre ausgewiesene Expertise aktiv einbringen. Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) steht als fachlicher und ideeller Träger – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreises OVK – seit dem Beginn hinter der dmexco. Mit der Koelnmesse unterstützt einer der größten deutschen Messeveranstalter die dmexco als Organisator. Neben dem Internet Advertising Bureau (IAB) als neuem internationalen Official Partner unterstützen weitere zentrale Verbände der internationalen Wirtschaft die dmexco 2016: Neben der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung e.V. (AGOF), dem Gesamtverband Kommunikationsagenturen (GWA), dem Internet Advertising Bureau (IAB) Europe, der Mobile Marketing Association und der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM) zählt in diesem Jahr erstmals auch der renommierte Advertising Club of New York und die World Federation of Advertisers (WFA) zu den offiziellen unterstützenden Partnern der dmexco.

Adobe erneut Hauptsponsor der dmexco
Als Platin Sponsor der dmexco 2016 ist erneut der Global Player Adobe an Bord, der sich in diesem Jahr zusätzlich auch als Gold Sponsor Conference engagiert, und unterstreicht mit diesem ausgeweiteten Engagement die hohe Relevanz der dmexco im Business von Adobe. Gold Sponsor Expo wird dieses Jahr der multinationale Technologie-Riese IBM. Spotify kooperiert erstmals mit der dmexco und bringt ein Special Music Highlight live auf der Bühne. In einzelnen Teilbereichen präsentiert die dmexco eine Vielzahl weiterer Sponsoren: Addnewer.com aus China (Silver Sponsor Speakers’ Corner), NBCUniversal (Silver Sponsor VIP Lounge & VIP Opening Party), Oracle Deutschland (Silver Sponsor VIP Opening Party), Salesforce (Silver Sponsor Cologne Club), Neustar Marketshare (Silver Sponsor Cologne Club), YuMe (Silver Sponsor Cologne Breakfast), Sourcepoint (Silver Sponsor Cologne Breakfast), The Trade Desk (Silver Sponsor Video Channel & TV Studio), Score Media Group (Bronze Sponsor Live Voting Tool), Adloox (Bronze Sponsor dmexco Café), Undertone (Bronze Sponsor Snack Point), Netease (Exclusive News App Provider for LIVE), Computer Rock (App Partner), SummitSync (App Partner), Twice Reply (Information Provider), Innoactive, Dojo und IQ Gemini (Virtual Reality Partner). OnPage ist als Preferred Partner SEO dabei.

dmexco Medienpartner: Führende Wirtschafts- und Fachtitel
Zu den medialen Partnern der dmexco gehören auch in diesem Jahr die führenden Wirtschafts- und Fachtitel aus dem In- und Ausland. Es konnten aufgrund des nachhaltigen Erfolges und der wirtschaftlichen Relevanz des Themenspektrums der dmexco weitere Partner in die Riege der Leitmedien aufgenommen werden. Auf internationalem Parket arbeitet die dmexco eng mit ihren Medienpartnern Adweek, beet.tv, BlogsRelease, Campaign (Haymarket), CNBC, CNN, eMarketer, IPMARK, M&M Global, marketingdirecto, MediaCat, MediaVillage, Mobile Marketing Magazine, RTB China, The Arabian Marketer, The Drum, The New York Times und Video Ad News zusammen. Zu den nationalen Medienpartnern der dmexco 2016 gehören absatzwirtschaft, acquisa, e-commerce magazin, Faz.net, GFM Nachrichten, Handelsblatt, Horizont, internet world business, kress, marconomy, marketing-börse, Medienhaus Verlag, mynewsdesk, n-tv, OnetoOne, saphiron, t3n, kapilendo venturate AG, Versandhausberater, W&V, WirtschaftsWoche Online und Zeit Online.

Vorschlag für Twitter:
Starkes Partnernetzwerk für die #dmexco #2016 – http://dmexco.de/partner

Vorschlag für Facebook:
Acht Official Partner, über 20 Sponsoren und mehr als 40 Medienpartner aus dem In- und Ausland: Mit einem weiteren Zuwachs an hochkarätigen Partnern aus allen Bereichen der internationalen Wirtschaft unterstreicht die dmexco 2016 ihre zentrale und richtungsweisende Bedeutung als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Eine kompakte Übersicht der diesjährigen dmexco Partner und Sponsoren findet sich unter http://dmexco.de/partner

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Acht Official Partner, über 20 Sponsoren und mehr als 40 Medienpartner aus dem In- und Ausland: Mit einem weiteren Zuwachs an hochkarätigen Partnern aus allen Bereichen der internationalen Wirtschaft unterstreicht die dmexco 2016 ihre zentrale und richtungsweisende Bedeutung als globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft - http://dmexco.de/partner.

Erfahren Sie mehr
Media no image

IAB neuer internationaler Official Partner der dmexco

Pressemitteilungen   •   Aug 22, 2016 09:53 CEST

#dmexco #partner #2016

Die dmexco und das Interactive Advertising Bureau (IAB) erweitern ihre Zusammenarbeit: Ab sofort ist das IAB Official dmexco Partner für die internationalen Märkte. Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Wissensaustausch und die Geschäftsbeziehungen zwischen den Märkten speziell in Europa und den USA weiter zu intensivieren.

Köln, 22. August 2016 - Nach ihrer gemeinsam organisierten Konferenz beim Mobile World Congress 2016 in Barcelona, zu der die dmexco und das IAB unter dem Motto „Turning Mobile into Mobility“ rund 500 Entscheider der wichtigsten Marken, Agenturen, Publisher und Technologie Brands einluden, wird jetzt die zweite Stufe ihrer Zusammenarbeit gezündet: Als neuer Official dmexco Partner für die internationalen Märkte unterstützt das IAB ab sofort die dmexco, den Wissenstransfer und die Geschäftsbeziehungen zwischen den Märkten in Europa und den USA sowie ausgesuchten asiatischen Ländern weiter zu verstärken. Als globale Business- und Innovationsplattform bietet die dmexco dem IAB und seinen Mitgliedern den perfekten Ort, um wertvolle Kontakte mit sämtlichen Top-Playern der europäischen und weltweiten digitalen Industrie zu knüpfen und das eigene internationale Geschäft anzukurbeln. Die dmexco profitiert wiederum von der vielfältigen Gremienarbeit und dem exzellenten Mitgliedernetzwerk des IAB.

David Doty, Executive Vice President und CMO, IAB: „IAB and dmexco have enjoyed many years of collaboration, joining forces to produce dynamic events that encourage the evolution of the global digital media and advertising landscape. This relationship has been valuable for our organization and for our membership, and we have yet to tap into its full potential. We look forward to working together in Cologne and in the future, as we explore other markets around the world.”

Christian Muche und Frank Schneider, beide dmexco: „Als wichtiger Markt ist die US-amerikanische Digitalwirtschaft bereits seit Jahren fest auf der dmexco verankert – die erweiterte Partnerschaft mit dem IAB wird diese Verbindung zusätzlich stärken. Eine klassische Win-win-Situation für beide Seiten: Für das IAB und seine Mitglieder hält die dmexco einen inspirierenden Wissensaustausch und einzigartige Business-Potenziale bereit. Die dmexco profitiert von der umfangreichen Expertise des IAB und seinen hochkarätigen Speakern in der Conference.“

Vorschlag für Twitter
.@IAB neuer internationaler Official Partner der #dmexco – http://dmexco.de/partner/

Vorschlag für Facebook
Die #dmexco und das Interactive Advertising Bureau (IAB) erweitern ihre Zusammenarbeit: Ab sofort ist das IAB Official dmexco Partner für die internationalen Märkte. Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Wissensaustausch und die Geschäftsbeziehungen zwischen den Märkten speziell in Europa und den USA weiter zu intensivieren. http://dmexco.de/partner/

Über #dmexco

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.

Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.

Alle Informationen zur dmexco 2016 (14. & 15. September in Köln) sowie Fotos, Videos und O-Töne der dmexco 2015 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Die dmexco und das Interactive Advertising Bureau (IAB) erweitern ihre Zusammenarbeit: Ab sofort ist das IAB Official dmexco Partner für die internationalen Märkte. Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Wissensaustausch und die Geschäftsbeziehungen zwischen den Märkten speziell in Europa und den USA weiter zu intensivieren.

Erfahren Sie mehr

Kontakte 1 Kontaktperson

  • Pressekontakt
  • dmexco@faktor3.de
  • +49 40 679 446 53

Über dmexco

dmexco – die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft

Die dmexco ist die globale Business- und Innovationsplattform der digitalen Wirtschaft. Sie verbindet die reale Wirtschaft mit visionären Trends und definiert die kommerziellen Potenziale von morgen. Innerhalb weniger Jahre hat sich die dmexco zum Vorreiter der digitalen Transformation entwickelt und treibt als Wachstumsmotor die globale Digiconomy voran: Mit direkten Geschäftsabschlüssen. Wertvollen Neukontakten. Der Evaluierung von Geschäftsideen. Neuen Standards der digitalen Wirtschaft. Maximaler Wertschöpfung und konkreten Mehrwerten. dmexco – die weltweit führende Messe und Konferenz der Digiconomy.
Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. ist – unter besonderer Mitwirkung des Online-Vermarkterkreis (OVK) – ideeller und fachlicher Träger der dmexco sowie Inhaber der Marke. Veranstalter der dmexco ist die Koelnmesse.
Die dmexco 2017 findet am 13. und 14. September 2017 in Köln statt. Alle Informationen sowie Fotos, Videos und O-Töne zur dmexco 2016 finden sich unter www.dmexco.de, www.facebook.com/dmexco, http://twitter.com/dmexco und www.youtube.com/dmexcovideo.

Adresse

  • dmexco
  • Messeplatz 1
  • 50679 Köln
  • Deutschland

Links